• Home
  • Unser Team
  • Offene Ganztagsbetreuung

Offene Ganztagsbetreuung

offene Ganztagsschule an der Mittelschule Landshut-Schönbrunn

Was ist eine offene Ganztagsschule?

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufen 5 bis 8.

Der Unterricht an offenen Ganztagschulen findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht die Ganztagsangebote.

Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehören:

  • Mittagsverpflegung
  • Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen
  • Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

Wie sind die Betreuungszeiten in einer Offenen Ganztagsschule?

Unsere Offene Ganztagsschule bietet an mindestens von Montag bis Donnerstag ab 13 Uhr bis 16 Uhr verlässliche Bildungs- und Betreuungsangebote an. Die Schüler und Schülerinnen müssen müssen sich für alle vier Betreuungstage verpflichtend anmelden.

Dieses Angebot ist für die Eltern kostenfrei. Ausschließlich das Mittagsessen mit Getränken und Zwischenmahlzeiten ist zu bezahlen. Aktuell im Schuljahr 2017/2018 sind 59 € Monatsbeitrag zu entrichten. Um die Planbarkeit zu erleichtern, muss die Anmeldung für ein ganzes Schuljahr erfolgen.

Angemeldet werden können alle Kinder und Jugendliche der zuständigen Schule. Eine Voranmeldung erfolgt über die Schule durch die Information eines Elternbriefes. Die Anmeldung findet Anfang Juli für das nächste Schuljahr statt.

Die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Plätze. Sind nicht genügend freie Plätze vorhanden, so wird die Vergabe unter anderem nach folgenden Kriterien vorgenommen:

  • Kinder aus Familien, die sich in einer besonderen sozialen Notlage befinden (ggf. Nachweis erforderlich)
  • Kinder, deren Eltern alleinerziehend sind. Darunter ist vorrangig zu verstehen, dass der jeweilige Elternteil allein mit dem Kind zusammenlebt und das Kind nicht in einer eheähnlichen Partnerschaft erzogen wird.
  • inder berufstätiger Eltern.

Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Schulleitung mit unserem Kooperationspartner AWO. Die schriftliche Zusage erfolgt erst mit Schulbeginn.


Welche Vorteile bietet die Offene Ganztagsschule meinem Kind?

Ganztagsschulen wollen einen Beitrag leisten, Sie bei ihrer Erziehungs- und Betreuungsarbeit durch kompetente Förderung und Betreuung am Nachmittag zu unterstützen. Insbesondere aber für Ihr Kind weisen sie eine Reihe von Vorzügen auf.

Offene Ganztagsschulen bieten ihrem Kind eine betreute Mittagsverpflegung, Hausaufgabenunterstützung und z. T. auch Fördermaßnahmen sowie sportliche, musische und kreative Freizeitaktivitäten im Rahmen der Erziehung zur sinnvollen Freizeitgestaltung an. Pädagogische Fachkräfte betreuen und fördern Ihr Kind in jahrgangsübergreifenden Gruppen. Die Chancen der offenen Ganztagsschule liegen neben dem Abbau des häuslichen „Hausaufgabenstresses“ in einer flexiblen Betreuung mit freizeiterzieherischem Wert


Kontakt:

Offene Ganztagsbetreuung an der Mittelschule Schönbrunn

Leitung: Jonas Hemme, Sozialarbeiter B. A.

Betreuer/innen:

  • Diana Salbey
  • Liliam Savieto-Wolf
  • Astrid Redder
  • Lena Gilch (stud. Hilfskraft)
  • Tatiana Berger (stud. Hilfskraft)

Am Schallermoos 15
84036 Landshut
Tel. 0871 430980831
Fax 0871 54670

Unser Kooperationspartner stellt sich vor:

Der Fachbereich OGS (offene Ganztagsschule) ist einer von vielen Tätigkeitsfeldern der AWO Kinder- und Jugendhilfe Landshut gGmbH, welche eine Tochtergesellschaft des AWO Kreisverband Landshut e. V. ist.

Die AWO, Kreisverband Landshut e.V. bietet als zeitgemäßer Verband soziale Arbeit für alle Menschen, insbesondere Senioren, Frauen, Kinder, Jugendliche und Pflegebedürftige in der Stadt und im Landkreis Landshut an. Die AWO, Kreisverband Landshut e.V. ist eingebunden in den AWO Bundesverband, der als großer unabhängiger Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege im gesamten Bundesgebiet in allen Bereichen der sozialen Arbeit tätig ist.


Gut, dass es die AWO gibt!

Wir sind für Sie da:

AWO Kinder- und Jugendhilfe Landshut gGmbH

Ludmillastr. 15 a, 84034 Landshut
Tel. 0871 / 974588-0
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.awo-landshut.de

Spendenkonto:
Sparkasse Landshut
IBAN: DE26 7435 0000 0004 338464 BIC BYLADEM1LAH


Zusätzliche Infos:

Organisatorischer Ablauf der Offenen Ganztagsschule

13:00 – 13:30 Uhr
Mittagessen in der Gruppe im Gemeinschaftsraum

13:30 - 13:45 Uhr
Tischdienst, Lernsachen herrichten, in den Lernraum gehen

13:45 – 14:30 Uhr
Hausaufgabenbetreuung in klassenübergreifenden Lerngruppen

14:30 – 15.30 Uhr
für Kinder, die mit Hausaufgaben nicht fertig wurden: verlängerte Hausaufgabenbetreuung

14:30 - 15:30 Uhr


Freizeitangebote:

Turnhalle: Fußball, Basketball
Gruppenraum: Basteln, Malen, Lesen, Musik, Bewegungsspiele
Küche: Kochen

oder

Spiele im Aufenthaltsraum: Tischtennis, Kicker, Billard
Spiele im HOf: Fußball, Basketball
15:30 - 15:50 Uhr

Nachmittagssnack

Obst, Joghurt, Brot mit Frischkäse, Gurken, Karotten, Quark, Müsli, usw.
15:50 - 16:00 Uhr

Lern- und Spielsachen aufräumen


Exemplarischer Speiseplan für eine Woche, zur Verfügung gestellt von unserem Mittagessenlieferanten Partyservice Biberger aus Landshut

Montag:

Krautwickerl mit Hackfleisch, Kartoffelbrei und Gemüse
Mediterrane Nudelpfanne mit Tomatensauce

Dienstag:

Kartoffelgulasch mit Putenwiener, Brot und Salat
Nudeln mit Gemüsepflanzerl mit Kartoffeln und Salat

Mittwoch:

Mailänder Putenschnitzel mit Spaghetti und Tomatensauce
Quarkstrudel mit Beerensauce

Donnerstag:

Fischfilet gebacken mit Kartoffelsalat und Salat
Nudeln mit Käsesahnesauce und Salat

 

Drucken

Wichtige Hinweise

Der Elternbeirat lädt herzlich ein zum Elternabend mit dem Thema "Lernen lernen" am 24.10.2017, Beginn 19:00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!